Rupert Pichler - Leiter der fun & pro Ski- und Snowboardschule - ausgebildeter Diplom-Sporttrainer und staatlich geprüftem Skilehrer, ist seit früher Kindheit ein fanatischer Skifahrer, der früher kein Rennen ausgelassen hat. Über 300 Pokale stapeln sich am Dachboden. Bereits in jungen Jahren war Sport für ihn alles und er suchte die Herausforderung. Als Hobbyrennläufer erzielte Rupert einige beachtliche Erfolge. Noch immer fährt er gerne -  so es die Zeit erlaubt - bei Hobbyrennen im Salzburgerland mit und er begleitet Rupi jun. zu vielen Nachwuchsrennen im Salzburger Land.  

Die Freizeitmanager bei fun & pro

Ein Team aus jungen, dynamischen Ski- und Snowboardlehrern, aus den verschiedensten Ländern, mit viel Leidenschaft zum Wintersport. Eine eingeschworene Gemeinde die zusammenhält und alles daran setzen wird, die Urlaubszeit unserer Gäste zum Erlebnis zu machen.

Wöchentliche interne Schulungen sichern nachhaltig ein hohes Niveau. Denn auch der beste Skilehrer fällt nicht einfach so vom Himmel, sondern ist der Erfolg aus jahrelanger Erfahrung und Know-how.
Wir sind stolz, dass viele unserer Skilehrer ebenso wie eine große Anzahl unserer Gäste Wiederholungstäter sind und Jahr für Jahr zu uns kommen. Nach der Matura oder dem Abitur für einen ganzen Winter oder zum Aushelfen während der Ferienzeiten; oft schon ab dem zarten Alter von 16 Jahren bis hin zur Doktorarbeit.

So findet man dann Ski- und Snowboardlehrer, nach Beendigung ihrer Skilehrerlaufbahn in vielen Berufen, verstreut auf der ganze Welt wieder: Piloten, Ärzte, Rechtsanwälte, Ingenieure, Lehrer, Sportwissenschaftler und, und ... um nur einige Berufe zu nennen.